Kinzigpark

22.12.2021 | Pressemitteilung

Geschäftsführer Oliver Baur, Bürgermeister Thorsten Erny und Prokuristin
Melanie Schöner bei der Vertragsunterzeichnung, Foto: Stadt Gengenbach

Geschäftsführer Oliver Baur, Bürgermeister Thorsten Erny und Prokuristin Melanie Schöner bei der Vertragsunterzeichnung, Foto: Stadt Gengenbach

Mehr Raum für Wachstum

BENZ Tooling investiert in einen neuen Standort in Gengenbach

Die BENZ GmbH Werkzeugsysteme erwirbt ein Grundstück im Gewerbegebiet Kinzigpark in Gengenbach. Das auf Werkzeugsysteme spezialisierte Unternehmen wird dort einen neuen Firmensitz errichten und seine Aktivitäten bündeln. Damit schafft BENZ Tooling die Voraussetzungen für weiteres Wachstum und zusätzliche Arbeitsplätze im Vorderen Kinzigtal.

Das erworbene Grundstück hat eine Fläche von knapp 35.000 m2. Darauf will BENZ Tooling neu bauen und die aktuell am Standort Haslach noch getrennten Werke I und II an einem Unternehmenssitz zusammenführen. Gleichzeitig entstehen moderne und zukunftsweisende Arbeitsplätze. Auch die Zahl der Mitarbeitenden soll ausgebaut werden. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf rund 17 Mio. Euro. 

Das Unternehmen möchte in den nächsten Jahren weiter expandieren. Daher hat sich Geschäftsführer Oliver Baur nach Erweiterungsmöglichkeiten in der Umgebung umgesehen: „In unseren aktuellen Räumlichkeiten in Haslach sehen wir langfristig leider keine Wachstumsperspektiven. Von unserem neuen Standort in Gengenbach versprechen wir uns hingegen mehr Raum für die zukünftige Weiterentwicklung sowie die Optimierung von Produktionsabläufen und einen verbesserten Materialfluss innerhalb des Werks.“ Der Baubeginn ist für Ende 2022 vorgesehen, so dass der Umzug spätestens Anfang 2024 stattfinden kann. 

Bürgermeister Thorsten Erny freut sich kurz vor Weihnachten mit dem Investor den Grundstückskaufvertrag vollzogen zu haben. „Die Firma Benz passt hervorragend zu uns. In Rekordzeit konnten wir die Verhandlungen erfolgreich umsetzen. Ich danke allen Beteiligten für die zielorientierten Gespräche.“ Die Ansiedlung dieses renommierten Produktionsbetriebes im Kinzigpark verschafft dem Vorderen Kinzigtal einen weiteren Attraktivitätsschub. Die BENZ GmbH Werkzeugsysteme wird dann sogar der größte Arbeitgeber in Gengenbach sein. Bürgermeister Thorsten Erny sieht deshalb die Stadt zum Ende des Jahres 2021 auf einem guten Weg, den Strukturwandel weiter voranzubringen. 

BENZ Tooling gehört zum börsennotierten Maschinen- und Anlagenbaukonzern Dürr AG und ist einer der führenden Systempartner in der Entwicklung und Produktion von CNC-Aggregaten für die metall-, holz- und verbundwerkstoffverarbeitende Industrie. Das ausgefeilte und qualitativ hochwertige Produktportfolio umfasst statische und angetriebene Werkzeuge, Wechselaggregate, wie Winkelköpfe, Mehrspindelbohrköpfe und Schnelllaufspindeln, die modularen Schnellwechselsysteme BENZ Solidfix®, BENZ CAPTO™ und BENZ Nanofix®, Stoßeinheiten, Großbohrköpfe sowie 2-Achs-NC-Köpfe. Die Symbiose aus modernem Management und kreativem Engineering erzeugte aus dem traditionsreichen Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern ein innovatives Wachstumsunternehmen.
 

Ihr Ansprechpartner

Bürgermeister Thorsten Erny

Bürgermeister Thorsten Erny

Telefon: 07803 930-123
buergermeister@stadt-gengenbach.de
www.stadt-gengenbach.de

Victor-Kretz-Straße 2
77723 Gengenbach